Unsere Leistungen

  • Entwurf von On- und Offshore-Gründungsstrukturen für einen optimalen Produktionsprozess

Beeinflusst von anderen Branchen wie der Automobil- und der Luftfahrtindustrie glauben wir, dass die wichtigste Phase eines Produktes dessen Herstellung ist. Dies führt zu unserem Ziel „Design to Cost“(DTC), welches wir durch die Implementierung langjähriger Erfahrung beginnend beim Konzept-Design erreichen. Ausgehend von unseren Produktions- und Entwurfserfahrungen, z.B. am HEXABASE, bieten wir maßgeschneiderte Projektlösungen für jede Art von Stahlkonstruktionen an.

  • Risikomanagement für Gründungsstrukturen

Wir nutzen erprobte Verfahren der Automobil- und der Luftfahrtindustrie wie “Failure Mode Effect Analysis” (FMEA) und “Control Plan” sowohl für Entwürfe als auch für Prozesse, um eine vollständig dokumentierte Risiko Steuerung für unsere Produkte anbieten zu können. Dies führt zu einer definierbaren Versicherbarkeit mit geringerem Risiko der Ablehnung und verbessert gleichzeitig Ihre Projektsteuerung. Aus der Erfahrung mit unserer Produktlinie               "DTC Foundations®" kommend, können wir Ihnen maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Anforderungen anbieten.

  • Auswertung des Optimums zwischen Ökonomie und Sicherheit

„Design to Cost“ ist unser Leitprinzip für unsere Entwurfsideologie und ist somit einer unserer Schwerpunkte so ökonomisch wie möglich zu designen. Um dieses Ziel zu erreichen, vereinen wir das Wissen und die Erfahrung aus verschiedenen Disziplinen. Alle notwendigen Berechnungen – wie ULS, FLS (deterministisch oder zeitbereichsabhängig), Eigenfrequenz und Verfeinerungsmodellierung – werden intern erledigt, um die volle Bandbreite der Optimierung anbieten zu können.

  • Innovation von neuen Entwurfslösungen für eine ökonomischere Installation

Wir erstellen neue Lösungen ebenso angetrieben von der Vorstellung, dass alles verbessert werden kann durch die Verwendung innovativer Ansätze. Unsere Entwicklungsabteilung bietet verschiedene optimierte Lösungen für die Installation und Wartung.

Zusammen mit BASF entwickeln wir neue Beschichtungslösungen für Konstruktionen auf See unter Verwendung von Polyurethan-Kunststoffen. Diese neue Art des Korrosionsschutzes verbessert sowohl die Installierbarkeit als auch die Wartung.

  • Öffnung von Möglichkeiten des Pilings zur Erfüllung des Umweltschutzes

Wir nehmen die Anforderungen der Geräuschreduzierung sehr ernst und mit sechs Pfählen pro „HEXABASE“ dienen kleine Durchmesser als positiver Nebeneffekt. Und dies ist nicht das Ende der Geschichte: Aufregende neue Technologien wie Bohren, Vibration und Beton Pfähle sind verfügbar und ergeben viele offene Wege, um auf unsere Umwelt zu achten.