Maritime Offshore Group und die TRADYNA GmbH vereinbaren Zusammenarbeit

Maritime Offshore Group und die TRADYNA GmbH vereinbaren Zusammenarbeit

Das in Berlin ansässige Ingenieursunternehmen TRADYNA GmbH und die Maritime Offshore Group GmbH kooperieren in Zukunft im Bereich der Planung und dem Engineering von Offshore-Tragwerksstrukturen. Die TRADYNA GmbH beschäftigt sich vor allem mit den Zusammenhängen zwischen der Bodenbeschaffenheit und der Standfestigkeit von Offshore-Strukturen. Die Maritime Offshore Group GmbH entwickelt neuartige Offshore-Fundamente und arbeitet zu deren Vermarktung mit der ThyssenKrupp Mannex GmbH zusammen.
Durch Anwendung modernster Entwicklungs- und Analysesoftware wie DVN-SESAM, ANSYS und anderen Software-Werkzeugen ist es der neuen Kooperation möglich, optimal Machbarkeitsstudien für Windparkprojekte und Konstruktionen für die Fundamentierung von Windturbine im Offshore-Umfeld zu erarbeiten. Die Kombination des Knowhows beider Kooperationspartner wird den Kunden erheblich zur Einsparung von Projektlaufzeit, Bau- und Instandhaltungskosten verhelfen.
Sowohl die TRADYNA GmbH als auch die Maritime Offshore Group GmbH sind Aussteller auf der vom 26. bis zum 29. Juni 2012 in den Bremer Messehallen stattfindenden Fachausstellung WINDFORCE 2012.

Zurück